Unsere Fachkunden kennen ihre Schlachtrind liefernden Bauern oft seit vielen Jahren persönlich. Denn sie stammen meist aus deren Nachbarschaft. Durch die Regionalrind Traunstein-Miesbach GmbH erweitert sich diese Auswahl an Anbietern von nebenan und deren  Produktangeboten. Wir bieten Rindfleisch konventionell, ohne Gentechnik und Bio. Wir vermitteln das Schlachtvieh und auf Wunsch verarbeiten wir es nach Vorgaben des Auftraggebers in Lohnschlachtung inkl. handwerklicher Zerlegung und Rücklieferung. Auf Wunsch liefern wir auch von uns selektiertes Qualitätsschlachtgut aus der Region.

 

 

Die Rückverfolgbarkeit des von uns angelieferten Schlachtgutes ergibt sich aus den gesetzlich vorgegebenen Standards für die Datenregistrierung. Anders als bei der industriellen Feinzerlegung üblich, stellen wir aber auch bei der regionalen handwerklichen Feinzerlegung die Rückverfolgbarkeit aller Teile sicher. Somit können unsere Fachkunden dem Endverbraucher auf Nachfrage den Herkunftsort des von ihnen erworbenen Rindfleischs nennen. Sofern der Erzeugerbetrieb das Einverständnis dazu gibt, ist der genaue Standort des Betriebes räumlich auf einer Landkarte nachzuweisen. Unsere Erzeuger stammen aus den Landkreisen Altötting/Mühldorf, Berchtesgadener Land, Traunstein, Rosenheim, Miesbach, Bad Tölz und dem südlichen Münchner Umland.

Zu den über 4.000 Mitgliedsbetrieben der Erzeugergemeinschaften kommen weitere Landwirte, die unsere strengen Vorgaben für Lieferantenkontrollen anerkennen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regionalrind Traunstein-Miesbach GmbH Powered by 1&1 IONOS